SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Schneeberg II - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 33:29 (15:15)

Einen mutigen Auftritt in der unbeliebten Silberstromhalle in Schneeberg legte das Sachsenringteam am Samstag gegen die favorisierte Heimmannschaft hin.

Obwohl die Gastgeber schnell mit 1:0 in Führung lagen, setzte man beim 4:3 ein erstes Ausrufezeichen. Bis zum 10:10 ein völlig ausgeglichenes Spiel. Danach gelang den Karl-May-Städtern sogar eine 12:10 und 14:12 Führung. Trotz das man in der Schussphase der 1.Halbzeit in Überzahl spielte, konnte Schneeberg zum 15:15 Halbzeitstand ausgleichen.

Mit dem 16:15 erreichte das Sachsenringteam die letzte Führung in diesem Spiel. Eine Überzahlsituation nutzte der Tabellenzweite rigoros und zog auf 19:16 davon. Doch überraschenderweise erreichten die gut kämpfenden Sachsenringmänner jeweils beim 20:20 und 23:23 wieder den Ausgleich. Eine unglückliche Zeitstrafe gegen Marc Bohn und eine unnötige Zeitstrafe gegen Dirk Schwalbe in unmittelbarer Folge brachten die Vorentscheidung in diesem Spiel.

Die Schneeberger zogen in dieser Phase bis auf 27:23 in Front. Noch hatten sich die weiter tapfer kämpfenden  Handballmänner des SV Sachsenring nicht aufgegeben und verkürzten bis auf 25:28. Doch der Favorit zeigte nun keine weitere Schwäche und baute den Vorsprung bis zum Endstand von 33:29 aus. Mit neun Treffern war Christopher Schindler der erfolgreichste Werfer im Sachsenringteam.


Fazit:

Teilweise sehr gut gespielt und vorbildlich gekämpft! Aber in wichtigen Phasen der 2.Halbzeit einfache technischer Fehler gemacht und vier Kontermöglichkeiten vergeben. Trotzdem sollte dieses Spiel Mut machen für das nächste Heimspiel gegen den schier übermächtigen Tabellenführer (28:2 Punkte) aus Rodewisch.

Das Sachsenringteam spielte mit:

H.Viehweg und E.Zimmer im Tor.

M.Helbig; D.Kunadt(1);  C.Borck(6); D.Schwalbe(4); U.Schwalbe; C.Schindler(9); M.Feuereisen, J.Möbius(2), M.Bohn(4); D.Schettler(3).

Spielbericht von Bernd Lawrenz

 
   

Am 10.02.2014 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.