SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Spielbericht von Bernd Lawrenz

 

SV Sachsenring Hohenstein-Er. – HSG Freiberg III

29:15 (Halbzeit 14:6)

Auch im 10. Heimspiel gegen die 3.Mannschaft der HSG Freiberg bleibt das Sachsenringteam unbezwungen im HOT-Sportzentrum. Damit wurde Platz 4 in der Tabelle verteidigt.

Die Gäste reisten ohne Betreuer und mit nur 9 Feldspielern an. Damit bestätigten sie ihre Unbebechenbarkeit. Mit dieser Besetzung hatte Freiberg selbst gegen ein stark dezimiertes Sachsenringteam keine Chance. Lediglich bis zum Spielstand von 3:3 konnten sie Paroli bieten.

img20140330wa0087
img20140330wa0071

Danach zogen die Gastgeber, auch dank eines wieder überragenden Hubert Viehweg im Tor des SV Sachsenring, auf 11:4 davon.

Da Obwohl das Angriffsspiel nicht so reibungslos lief wie letzte Woche, konnten bis zum Pausenpfiff 14 Treffer erzielt werden. Die kleinen Spieler der HSG waren gegen die gut eingestellte Abwehr der Sachsenringmänner überfordert. Nur sechs Gegentore in der 1. Halbzeit gelangen ihnen.

Für die 2.Halbzeit war es eigentlich nur erforderlich die Konzentration nicht zu verlieren und damit den Gästen keine zweite Luft zu verschaffen. Obwohl mit Eric Lohr ein neuer Torhüter gebracht wurde und es Umstellungen bei den Karl-May-Städtern gab, kein Bruch im Spiel.

Bis zum Spielstand von 18:10 wurde die Tordifferenz von acht Toren gehalten. Danach konnte das Sari-Team seinen Vorsprung über die Stationen 21:10 und 25:12 kontinuierlich ausdehnen.

In der Folgezeit bekamen alle Wechselspieler ihre Einsatzzeit. Sie fanden nahtlos ins Spiel und trugen zum Gesamterfolg von 29:15 bei.

Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ist Michel Helbig (links im Bild) mit fünf Treffern zu erwähnen, der den Ausfall von Christian Borck an der Kreismitte bestens kompensierte. 

Das Sachsenringteam spielte mit:

H.Viehweg, E.Lohr und E.Zimmer im Tor.

D.Kunadt(3); M.Bohn(3); D.Schwalbe(6); D.Schettler(6); T.Baer; J.Möbius(4); M.Scheer(1); M.Helbig(5); M.Feuereisen(1)

img20140330wa0090

 

Am 31.03.2014 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.