SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend B


TSV Claußnitz - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 40:18 (21:7)


Auch im zweiten Vergleich mit dem TSV Claußnitz mussten wieder 40 Gegentore hingenommen werden. Zu keiner Zeit des Spiels konnte die Angriffwucht der körperlich starken Spieler eingeengt werden. Dazu kamen sechs Zeitstrafen. Allein Julian Möbius musste nach drei Zeitstrafen mit der roten Karte vorzeitig das Spiel beenden. Außerdem %u201Eglänzte%u201C er mit zahlreichen unmotivierten Fehlwürfen. Auch der mit einer Förderlizenz für die Oberliga ausgestattete Marvin Nobis %u201Eglänzte%u201C nur in der 1.Halbzeit mit drei Treffern und eigensinnigen Fehlwürfen. In der 2.Halbzeit völlige Fehlanzeige.


Mit nur sieben Torerfolgen in  den ersten 25 min bei 21 Gegentreffern war das Spiel vorzeitig entschieden. Die zweite Spielhälfte zeigte mit 19:11 eine kleine Steigerung. Doch an der hohen Niederlage ändert dies nichts.


Das Sachsenringteam spielte mit N.Unger im Tor.

P. Weinhold(1), J. Möbius(2), M. Nobis(3),F. Braunsdorf(2), M. Neubert,

M.K. Braun(3), P. Starke(3); K.Birkenkampf(3); D.Frese(1),E. Bodach; K.Schwabe


Am 01.11.2010 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.