SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

HC Einheit Plauen – SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal 31:26 (17:16)

In einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie mußten wir auch heute wieder nach 60 Minuten den Platz ohne Zählbares verlassen. In Halbzeit 1 wechselte ständig die Führung hin und her, kein Team konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen. Leider landete fast jederWurf der Plauener im Netz, weil zum Teil nicht konsequent gedeckt wurde, durch zu einfache Finten unsere Spieler ausgetrickst wurden oder auch unser Torhüter leichte Würfe nicht abwehren konnte. Zur Halbzeit hätten wir eigentlich führen müssen.

Als die Gastgeber unseren besten Werfer Julian Möbius in Manndeckung nahmen und er nach 37 Minuten für 2 x 2 Minuten vom Parkett mußte, legten die Plauener einen Zwischenspurt hin und zogen mit 5 Toren Abstand davon. Leider war man nun zu hilflos und kaum ein Spieler, mit Ausnahme von Fabian Braunsdorf, in der Lage, die gegnerische Deckung einmal zu umkurven oder auszuspielen. Trotz einer besseren Abwehrarbeit in der zweiten Halbzeit, am Ende setzte es mit 26:31 wieder eine Niederlage. Schade, es wäre mehr möglich gewesen.

 

Das Sachsenringteam spielte mit:

T.Hujer im Tor

E.Möbius(2);F.Braunsdorf(10);F.Titsch(1);E.Bodach(1); T.Heilmann(1);S.Schwarz;J.Möbius(5/3);P.Weinhold(1);M.Neubert(1) und S.Schirmer(1)

Spielbericht von Mike Bodach

Am 04.12.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.