SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

HC Einheit Plauen – SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal 33:25 (16:14)

Man hatte sich einiges für das heutige Spiel gegen die Plauener vorgenommen. Gut ging es auch los, erster Angriff abgefangen und im Gegenzug das 1:0 für unsere Truppe.

Leider war dies aber die einzige Führung im gesamten Spielverlauf. Von den in den letzten Spielen guten Abwehrverhalten, war heute leider nicht viel zu sehen. Sechszehn Gegentreffer in der ersten Halbzeit sind einfach zu viel. Umgekehrt klappte es heute im Angriff dafür besser und deshalb lagen wir zur Halbzeit, auch nur mit zwei Toren zurück (14:16).

Mit Beginn der zweiten Hälfte trafen wir doppelt und erzielten den 16:16 Ausgleich. Leider gab uns dies nicht das nötige Selbstvertrauen. Plauen zog wieder mit 19:16 davon. Zu viele leichte Ballverluste unserseits, nutzten nun die Gastgeber und konterten uns gnadenlos aus. Beim Stand von 30:21 waren die Messen gelesen. Am Ende stand eine Niederlage (33:25) gegen eine Mannschaft, die uns körperlich gleichwertig, aber in puncto Spielfreude und Schnelligkeit überlegen war.

 

Das Sachsenringteam spielte mit:

T.Hujer im Tor

E.Möbius(1); F.Braunsdorf(3); F.Heinecke(5/4); E.Bodach(1); K.Birkenkampf(3); T.Heilmann; J.Möbius(6/1); M.Neubert; S.Schirmer(1)

Spielbericht von Mike Bodach

Am 25.02.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.