SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männliche Jugend A - Trotz Heimsieg Vizemeisterschaft in Gefahr

 

SG Sachsenring/HV Grüna – Burgstädter HC 23:17 (10:7)

 

Eine deutliche Leistungssteigerung zum letzten Spiel brachte den klaren Heimsieg gegen den

Handballclub aus Burgstädt. Da überraschend Claußnitz in Annaberg-Buchholz gewonnen hat,

könnte dieser Sieg in der Endabrechnung nicht zum 2. Platz reichen.

Erneut musste die Mannschaft sich erst finden, da sie nach wie vor nicht zusammen trainiert.

So lag man schnell mit 2:5 in Rückstand. Danach wurde aus diesem Rückstand ein 10:6 Vorteil.

Mit 10:7 wurden die Seiten gewechselt. Im 2. Spielabschnitt konnte Burgstädt immer auf Distanz

gehalten werden. Erst mit den letzten drei Angriffen wurde der Sieg auf sechs Treffer ausgebaut.

Neben einer sehr guten Abwehrarbeit mit Torhüter Martin Rottluff im Rücken glänzte

vor allem Alexander Grunau, der acht Tore warf.

 

Die Spielgemeinschaft spielte mit M.Rottluff im Tor.

C.Leichsenring(2); J.Möbius(3); M.Schmiedel(1); A.Grunau(8); K.Freitag; J.Leichsenring(4);

O.Berthold(1); N.Schellig; S.Sonntag(4).

 

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 13.02.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.