SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Kreisliga Männer

SV Sachsen Werdau II - SV Sachsenring Hohenstein-Er. II  30:11 (13:3)

In diesem Auswärtsspiel in Werdau gab es für die 2.Mannschaft des SV Sachsenring gar nichts zu

holen. Trotz guter Torhüterleistungen wurde das Spiel bereits in der 1.Halbzeit klar verloren. Nach

dem Ausgleichstreffer zum 2:2 war die Mannschaft, vor allem im Angriff zu schwach um Paroli zu bieten.

Von fast allem Spielern Fehlwürfe in Serie. Dazu drei vergeben 7m-Strafwürfe. In 30min der 1.Halbzeit

nur drei Treffer dürfte ein Negativrekord sein. Die 2. Halbzeit wurde mit 17: 8 verloren, so dass man

sicherlich nicht von einem Aufbäumen sprechen kann. Nun sollte die dreiwöchige Punkt-

spielpause zu intensiven Training genutzt werden, um im nächsten Heimspiel gegen den TSV Crossen    

geüstet zu sein.

Das Sachsenringteam spielte mit M.Sperling u. E.Zimmer im Tor.

M.Schilling(3); T.Eichler(3); D.Rabe; R.Weber(1); A.Böhme(1); M.List(1); R.Christoph(1); J.List,

O.Dost (1).

Am 31.10.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.