SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. - TSV Claußnitz 20:40(10:17)

 

Nach der hohen Niederlage in Aue musste nun auch im Heimspiel 40 Gegentreffer hingenommen werden. Das Team ist einfach noch nicht in der Bezirksliga der mB angekommen. Sicherlich hat auch maßgeblich das fehlen beider Torhüter und der langzeitverletzte Kevin Birkenkampf zur hohen Niederlage beigetragen.

Doch nur mit mehr körperlicher Einsatzbereitschaft im Abwehrverhalten kann man erfolgreich sein. Lediglich bis zum 4:4 konnte gegen Claußnitz mitgehalten werden. Anschließend bauten die Gäste kontinuierlich den Vorsprung aus. Zur Halbzeit bereits 10:17. Im 2. Spielabschnitt kassierte man sogar 23 Gegentore.

 

Das Sachsenringteam spielte mit

Dustin Frese im Tor.

P. Weinhold(4),E. Bodach, J. Möbius(2), M. Nobis(8),F. Braunsdorf(2),

M. Neubert, M.K. Braun(4),T. Heilmann; P. Starke.

Am 28.09.2010 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.