SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

HSG Klosterbezirk Altzella - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 33:22 (12:11)
 
 
 
Zum letzten Auswärttsspiel der Saison war das Handballteam der männliche B-Jugend zu Gast in Altzella. Altzella als Tabellenführer der Staffel hatte in der Vorwoche den Kreismeistertitel fast klar gemacht. Insoweit sollte mit einer geschlossenen Defensive der gegner in Schach gehalten werden.
 
Dies gelang in der 1. Halbzeit hervorragend. Dank einer guten deckung wurde Altzella immer wieder zu unpräzisen fernwürfen gezwungen, die Felix Nebel im Tor locker parierte. Im Angriff konnte durch sehr gute Wechsel und permanenter bewegung immer wieder für Torgefahr gesorgt werden. Zur Halbzeit stand es sensationell nur 12:11 für Altzella. In der Pause wurde vom Trainer an alle ein großes Lob für diesen sehr guten Auftritt verteilt.
 
Leider konnte zu Beginn der 2. Halbzeit dieses hohe Niveau für 10 Minuten nicht gezeigt werden, so dass Altzella auf 5 Tore davonziehen konnte. Jetzt, aber eben erst Mitte der 2. Halbzeit zeigte sich der Alters- und Größenunterschied, den nun Altzella ausnutzen konnte. Man merkte jedoch dem Team trotzdem den immer währenden Kampfgeist an, der bis zum Schluss angehalten hat.
 
Mit dieser Niederlage gehen die Auswärtsspiel diese Saison zu Ende. Das junge Team kann stolz sein und kann in den letzten 5 Heimpartien nochmal alles geben. Ein großer Dank gilt an die immer mitreisenden Dauerfans, die unsere Mannschaft zu jedem Spiel lautstark unterstützt haben.
 
Unser Team spielte mit: 
Felix im Tor 
Moritz (6), Sven (5), Marcel(5), Flori (3), Daniel (2), Rudi (1), Niclas, Max
 
Bericht von René Mertins

Am 27.01.2014 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.