SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

männl Jugend D

SV Rotation Borstendorf - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 20:8 (10:2)


Ausgerechnet gegen den Spitzenreiter musste der Sachsenring kurzfristig auf drei Spieler wegen Krankheit verzichten. Da alle Spieler am Vortag zum Training noch anwesend waren, konnte das Spiel nicht mehr abgesagt werden. So reiste die Rumpfmannschaft von Torhüter und nur vier Feldspielern nach Lengenfeld. Die Gastgeber spielten die gesamte Spielzeit also mit doppelter Überzahl. Die Leistung der Restmannschaft ist nicht hoch genug einzuschätzen, denn man schlug sich beachtlich. Keiner gab von vorn herein auf.

Vor allem Raphael Möbius im Tor steigerte sich zu seiner besten Saisonleistung. Mit je 4 Toren zeichneten sich Sven Singer und Moritz Vieweg aus.


Der SV Sachsenring Hohenstein-Er. spielte mit R.Möbius im Tor.

D. Catana; S.Singer(4); M.Vieweg(4); F.Nebel.

 


Am 07.11.2010 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.