SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Kreisliga männl Jugend D

NSG EHV/NH Aue E - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 24:19 (11:8)


Nach dem knappen Heimsieg gegen diesen Gegner hoffte man auch auf einen Punktgewinn in Aue. Doch diese Hoffnung war schnell zerstört. 1:5 hieß nach wenigen Minuten. 

Das offensive Deckungsverhalten der Gastgeber machte dem Sachsenringteam das Handball spielen schwer. Doch bis zur Halbzeit hatte man sich einigermaßen gefangen. 

Der Pausenstand von 8:11 ließ noch hoffen. Da nunwie üblich einige Sachsenringspieler aufgewacht waren, gelang es sogar bis auf 12:13 zu verkürzen. Doch Aue legte wieder drei Tore vor. Diesen Vorsprung verteidigten sie konsequent bis zum 22:19. Erst in der Schussphase erhöhte die NSG zum Endstand von 24:19. Moritz Viehweg war mit acht Treffern der beste Werfer im Sachsenringteam.


Der SV Sachsenring Hohenstein-Er. spielte mit R.Möbius im Tor.

D.Catana; S.Singer(5); D.Olomek; M.Schneegans(1);P.Starke(5);M.Schwarz; F.Nebel; N.Mertens; M.Vieweg(8)

Am 08.03.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.