SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. II – SV Niederfrohna 19:15 (7:11)

Im Duell der Kellerkinder sah es lange nach einer Niederlage für die Gastgeber aus. Die Gäste aus Niederfrohna führten fast die gesamte 1.Halbzeit. Sie konnten ihren Vorsprung kurz vor dem Seitenwechsel sogar bis auf vier Tore ausdehnen. Das „Zweite" kam wie ausgewechselt aus der Kabine.

Mit Anpfiff zur 2.Spielhälfte fünf Tore in Folge zur 12:11 Führung. Diese konnte auf 15:12 ausgedehnt werden. Die Gäste scheiterten immer wieder an Erik Zimmer im Tor des SV Sachsenring. So gelang es diesen Vorsprung nicht wieder aus der Hand zu geben. Mit diesem Punktgewinn gab man zunächst die rote Laterne wieder an Niederfrohna zurück. Doch der nunmehr Tabellenletzte hat noch ein Spiel zu bestreiten und könnte nach Punkten wieder gleich ziehen. Erfolgreichster Werfer war Ulli Schwalbe mit 5 Treffern.

Mit 10:22 Punkten beschließt die 2. Mannschaft die Kreisligasaison 2012/13.

Das Sachsenringteam spielte mit:

E.Zimmer im Tor

M.Richter(3); T.Eichler; C.Leichsenring; U.Schwalbe(5); O.Dost(3); A.Böhme(4); P.Bittrich(2); R.Weber(2).

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 15.04.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.