SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. II – ZHC Grubenlampe III 19:26 (7:10)

Die Sachsenringmänner lieferten dem Favoriten bis zum 6:6 ein gleichwertiges Spiel. Doch dann wollte einfach kein Tor mehr gelingen. Die Gäste zogen bis auf 10:7 davon. So wurden auch die Seiten gewechselt. Es folgte der Anschlusstreffer zum 8:10. Danach erneut eine Schwächephase der Karl-May-Städter. Man musste den Gegner bis auf 15:9 davonziehen lassen.

Diesen Vorsprung verwaltete Zwickau über die gesamte 2.Spielhälfte. Schade das Trainingsleistung und Wettkampfleistung erneut in keinem Verhältnis standen. Mit 4:10 Punkten hat man nun die höchste Negativpunktzahl und ist vom Tabellenende nicht mehr weit entfernt

Das Sachsenringteam spielte mit:

E.Zimmer im Tor

M.Richter(1); O.Dost(1); T.Eichler(4); D.Rabe; P.Bittrich(6); U.Schwalbe; J.List(2); M.List(3); J.Leichsenring;C.Leichsenring(2).

Spielbericht von Bernd Lawrenz

 

Am 12.11.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.