SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. –HV Oederan 35:26 (23:13)

Zum letzten Heimspiel des Kalenderjahres 2012 hatte die C-Jugend des SV Sachsenring, gern auch als die "Jüngsten" bezeichnet, den Handballverein Oederan zu Gast. Nach den bisherigen Ergebnissen zu urteilen war Oederan für dieses Spiel leicht favorisiert. Unser Team hatte sich jedoch vorgenommen, die guten Trainingsleistungen auch gegen Oederan umsetzen zu können. Kurz vor Spielbeginn wurde klar, dass der Gegner nur mit 5 Feldspielern angereist war. Der Trainer warnte vor dem Anpfiff eindringlich vor jedweder Überheblichkeit aufgrund der Überzahlsituation. Wie sich in den ersten Minuten zeigte, zu Recht.

Oederan kam durch sehr körperbetontes Angriffsspiel zu leichten Toren, bei denen die Abwehrreihe zu passiv verteidigte. Erst nach einer Zeitstrafe gegen Oederan fand unsere Mannschaft den Rhythmus und konnte erstmals zum 4:3 in Führung gehen. Diese knappe Führung hatte bis zum 11:10 Bestand. Leider konnte bis dahin kein Mittel gegen die sehr wurfstarke Offensive des Gegners gefunden werden. Erst mit zunehmender Präsenz in der Deckung und 2 sehr starken Torhütern, konnte gegen Ende der ersten Halbzeit die Überzahlsituation auch konsequent ausgenutzt werden. So ging unser Team mit 23:13 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit wurde dieser Vorsprung sicher verwaltet, wobei insbesondere im Angriffsverhalten noch Potential vorhanden ist. Am Ende stand ein 35:26 Heimsieg für unser Team, der aufgrund der soliden Deckungsarbeit am Ende verdient war. Man sollte jedoch vor dem Rückspiel gewarnt sein, da gegen einen vollzähligen Gegner eine Steigerung notwendig sein wird.

Ungeachtet dessen freut sich der Trainer und die Mannschaft über ein gelungenes Kalenderjahr 2012, welches sensationell auf dem 2. Tabellenplatz abgeschlossen werden konnte. Es zeigt sich, dass die Entwicklung des Teams positiv ist und für die Rückrunde in 2013 noch einiges möglich erscheint.

Bedanken will sich das Team bei den wieder zahlreich vertretenden Fans, die auch einen großen Anteil an dem aktuell erfolgreichen Tabellenplatz haben - Vielen Dank. Ferner bedankt sich der Trainer bei der gesamten Mannschaft für die sehr gute Zusammenarbeit und freut sich ebenfalls auf die Rückrunde, zu der unser Team am 09.01.2013 zum Ortsderby die SG Oberlungwitz/Grüna zu Gast hat.

Der Trainer wünscht allen eine frohe Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das Jahr 2013.

 

Unser Team spielte mit

Raphi, Felix Nebel im Tor

Moritz (13), Sven (10), Marcel (5), Niclas (5), Jonas (1), Max (1), Rudi , Kevin

Spielbericht von René Mertins

Am 11.12.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.