SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. – Rotation Borstendorf 23:12 (16:4)

Nach den beiden Auswärtserfolgen wollte das junge Team nun auch zu Hause den ersten Sieg feiern. Zu Gast war der Gegner aus Borstendorf.

Von Beginn an zeigte unser Team eine hochkonzentrierte Leistung und führte schnell mit 6:1. Hauptaugenmerk wurde wieder einmal auf die Deckungsarbeit gelegt, woraus Moritz Vieweg als "Manndecker" herausragte. Bis zur Halbzeit stand es 16:4 für unsere Mannschaft.

Auch im zweiten Spielabschnitt wurde diese Leistung fortgesetzt. Selbst als gegen Ende des Spieles nur noch die "D-Jugendlichen" zum Einsatz kamen, gab es keinen Bruch im Spiel. Alles in allem ein wirklich überzeugender Heimsieg unseres Teams. 

Erwähnt werden müssen die zwei hervorragenden Torhüter Felix Nebel und Raphael Möbius mit jeweils 10 gehaltenen Bällen sowie die Tatsache, dass sich fast alle Spieler in die Torschützenlisten eintragen durften. Mit dieser Leistung können die beiden schweren anstehenden Spiele in Mittweida (18.11) sowie zu Hause gegen Zschopau (25.11.) in Angriff genommen werden.

Das Team spielte mit:

Felix Nebel und Raphael Möbius im Tor:

Moritz Vieweg (6), Sven Singer (6), Marcel Schneegans (4), Niclas Mertins (2), Jonas Obst (1), Daniel Catana (3), Rudi Brunner (1).

Spielbericht von René Mertins

Am 12.11.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.