SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Kreisliga mC

TSV Zschopau – SV Sachsenring Hohenstein-Er. 26:18 (10:9)

Zum Auswärtsspiel in Zschopau war der Nachwuchs des SV Sachsenring zu Gast. Entgegen des Hinspiels, das unser Team deutlich gewinnen konnte, trat Zschopau diesmal mit dem kompletten Rückraum an. Es wurde schnell klar, dass für unser Team gegen diese robusten Spieler sowohl defensiv als auch offensiv es sehr schwer werden würde.

So entwickelte sich von Beginn an ein sehr kampfbetontes Spiel, dass bis zur Grenze des erlaubten geführt wurde. Doch insbesondere im Deckungsverhalten zeigte unser Team wieder eine starke Vorstellung, so dass bis zur Halbzeit (10:9) das Spiel offen gehalten werden konnte. Es zeigte sich jedoch, dass im Angriff jedes Tor schwer erkämpft werden musste. 

Im zweiten Spielabschnitt ging es bis zum 19:18 für Zschopau weiter eng zu. gerade in dieser Phase ließ sich unser Team nicht hängen und kämpfte gegen die drohende Niederlage, hierfür ein großes Kompliment. Erst als binnen von 2 Minuten vier einfache Fehler zu schnellen Toren für Zschopau führten, war die Partie entschieden. Am Ende fiel der Sieg mit 26:18 zu deutlich aus, war jedoch für Zschopau aufgrund der gezeigten Leistung verdient. 

Nach dieser Niederlage wird das Team im nächsten Heimspiel und insbesondere in den nächsten Trainingseinheiten zeigen, dass es aus dieser Niederlage wieder ein Stück Erfahrung mitgenommen hat. Zu Gast ist am 03.03.2013, 14:45 Uhr die Mannschaft aus Beierfeld. 

Unser Team spielte mit:

Felix, Raphi (Tor)

Moritz (6), Daniel (5), Sven (4), Niclas (3), Jonas, Kevin, Rudi

Spielbericht von René Mertins

Am 18.02.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.