SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

NSG Sachsenring/HV Grüna gegen HC Annaberg-Buchholz 27:24 (Halbzeit 16:16)

Zum ersten Saisonspiel hatte die neu gebildete Spielgemeinschaft aus Hohenstein-Er. und Grüna die Mannschaft aus Annaberg zu Gast. Die Erwartungen waren aufgrund von diversen Ausfällen (kein Wechselspieler- unser Tormann Felix musste daher als Feldspieler in der 2. HZ auflaufen) sowie der vom Deutschen Handballbund festgelegten offensiven Defensivrichtlinien eher verhalten.

So entwickelte sich ein sehr offensives Spiel, in dem beide Teams mit sehenswerten Toren die Zuschauer beider Lager begeisterten. Höhepunkt zum 16:16 Halbzeitstand war ein direkt verwandelter Freiwurf von Jonas mit dem Pausenpfiff. In der Kabine verteilte der Trainer ein großes Lob mit dem Hinweis, in der Deckung aggressiver zu stehen, um so leichte Tore des Gegners zu verhindern.

Dies konnte das Team mit zunehmender Spieldauer hervorragend umsetzen. Mit einem überragenden Julian im Tor (21 Paraden!!) konnte sich unser Team Stück für Stück absetzen, so dass am Ende ein ungefährdeter 27:24 Heimsieg gefeiert werden konnte. Wichtig war heute eine kollektive Leistung, aus der Jonas und Jeron mit insgesamt 19 Toren offensiv herausragten. Erwähnt werden muss an dieser Stelle das erste Pflichtspieltor unseres "Kleinsten"- Damien.

Gefreut hat sich der Trainer aber vor allem, dass sich die Zusammenarbeit im Jugendbereich der beiden Vereine aus Hohenstein und Grüna so positiv entwickelt hat und das Team in kürzester Zeit zusammen gewachsen ist. Glückwunsch an dieser Stelle auch an unsere B-Jugend, die heute ebenfalls ihr erstes Pflichtspiel als Spielgemeinschaft hochverdient gewonnen hat.

Mit diesem Sieg konnte das Team einen erfolgreichen Start in die Saison feiern. Das nächste Spiel findet am 11. Oktober, 12:00 Uhr, wieder in der Oberlungwitzer Turnhalle, statt. Gegner wird dann der haushohe Staffelfavorit aus Aue sein, auf den sich das Team und der Trainer freut und hierzu alle Fans (vielen Dank an die akustische Unterstützung aus der Männermannschaft) recht herzlich einlädt.
 
Unser Team spielte mit:

Julian, Felix (1. HZ) im Tor.

Jonas(10), Jeron(9), Niclas(4), Felix(3) Damian(1), Henrik, Dominik

Spielbericht von René Mertins

Am 22.09.2014 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.