SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2.Bezirksklasse Männer

 

SV Sachsenring Hohenstein-Er.I – HC Einheit Plauen III 27:18 (13:8)


Ein weiteres Mal konnten die zahlreichen Zuschauer im HOT-Sportzentrum einen klaren Sieg

der Sachsenringhandballer feiern. Dabei begann das Spiel erneut zäh und mit vielen Fehlern der

Gastgeber im Angriff. Folgerichtig lag man schnell mit 0:2 in Rückstand. Erst der sechste Angriff

führte zum ersten Torerfolg. Da aber wenigstens die Defensive gewohnt stark kämpfte, stand das Spiel

nach 17min nur 4:6. Eine Auszeit sollte Besserung bringen. Langsam legten die Karl-May-Städter

ihre Zurückhaltung ab. Beim 7:7 war der erste Ausgleich hergestellt. Trotz Unterzahl gelang das 8:8.

Plötzlich spielte das Sachsenringteam wie entfesselt. Bis auf 13:8 konnte der Vorsprung

ausgedehnt werden. Nur der Pausenpfiff stoppte den Torreigen. Ein anderes Bild zu Beginn der

2. Halbzeit. Sofort wurden Tore zum 16:10 erzielt. Die Vogtländer gaben sich aber noch nicht

geschlagen und verkürzten noch einmal auf 13:16. Doch anschließend fiel die Spielentscheidung. 

Die Gastgeber legten erneut auf Grund großartiger Deckungsarbeit einen Lauf von 5:0 hin. Somit

der Spielstand 21:13. Der HC Einheit Plauen konnte nicht mehr zulegen, so dass der letzte

Spielabschnitt mit 6:5 ausging. Allerdings erst zwei Zeitstrafen kurz vor Spielende gegen die

Karl-May-Städter nutzten die Gäste zum 17. und 18. Treffer. Außer der Anfangsphase zeigten die

erstmals in Bestbesetzung spielenden Sachsenringhandballer eine geschlossene Mannschaftsleistung.

Fast alle Spieler kamen zu Torerfolgen. Marc Bohn war mit sieben Treffern der Erfolgreichste.

Mit 14:4 Punkten wurde erneut die Tabellenführung übernommen. Nächsten Sonntag kommt es zum

Spitzenspiel gegen den HC Annaberg-Buchholz II (13:5 Punkte).        

 

Das Sachsenringteam spielte mit L.Grämer und H.Viehweg im Tor.

C.Schindler(1); C.Borck(4); D.Schettler(1), D.Kunadt(3); M.Bohn(7); C.Titsch(2), D.Schwalbe(6);

M.Scheer; M.Feuereisen(1); M.Helbig(2).

Am 28.11.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.