SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend A

Burgstädter HC – SG Sachsenring/HV Grüna   23:21 (14:11)

Im zweiten Spiel gegen den Burgstädter HC musste eine knappe Niederlage hingenommen

werden. Dies ist ein Rückschlag im Kampf um die Medaillenplätze. Die SG konnte erneut nicht in

Bestbesetzung antreten und kam sehr schlecht ins Spiel. Erst nach dem 0:3 Rückstand gelang der erste

Treffer. Der HC verteidigte diesen Vorsprung über die gesamte 1.Halbzeit. Als nach dem Seitenwechsel

die Gastgeber sogar 16:11 und später das 19:13 davon zogen, war eine Vorentscheidung gefallen. Doch

ganz so leicht wollte sich die SG nicht geschlagen geben. Zunächst verkürzte man auf 16:19. Danach

steigerte sich Martin Rottluff im Tor der SG weiter, so dass die Spielgemeinschaft sogar beim 20:21

wenigstens ein Unentschieden noch erreichen konnte. Doch die Gastgeber retten den Sieg über die Runden.

Bei den wenigen Spielen, die in dieser Staffel noch ausstehen, ist jeder Punktverlust besonders

bitter. Nun muss im nächsten Heimspiel unbedingt ein Sieg über Claußnitz gelingen.

Die Spielgemeinschaft spielte mit M.Rottluff im Tor. 

O.Berthold(2); J.Leichsenring(1); N.Schellig(2); C.Leichsenring(2); S.Sonntag(8); A,Hinke(1); J.Möbius(4);

M.Schmiedel(1).

Am 31.10.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.