SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2.Bezirksklasse Männer

SV Sachsenring Hohenstein-Er. I - HC Annaberg-Buchholz II 35:24 (15:13)

Es ist vollbracht, das Sachsenringteam ist die einzige Mannschaft in der Staffel, die alle Heimspiele der Saison siegreich beendet hat. Vor einer erneut tollen, stimmungsvollen Fankulisse taten sich die Gastgeber in der 1.Halbzeit schwer. Der mit nur acht Spielern angereiste HC spielte die Angriffe sehr lange aus und setzte dann blitzartig Nadelstiche, womit sie zu Torerfolgen kamen. Trotzdem führten die Karl-May-Städter mit 9:5 und 12:7 deutlich. Doch gegen Ende der ersten 30 Minuten verkürzte Annaberg bis auf 12:14.

Mit 15:13 wurden die Seiten gewechselt. Zunächst in der 2.Halbzeit das gleiche Szenario. Bis zum 19:21 ließen sich die tapfer kämpfenden Erzgebirgler nicht abschütteln. Doch dann blies das Sachsenringteam zum Endspurt. Eingeläutet wurde dieser mit einem Treffer von Julian Möbius, der erstmals in einem Punktspiel als A-Jugendlicher eingesetzt wurde. Der inzwischen an den Kreis beorderte Christian Borck war anschließend mit zwei Treffern erfolgreich.Den Rest besorgte Marc Bohn und Denny Kunadt aus dem Rückraum. Danach zeigte die Anzeigetafel ein 24:19. Nun war die Kampfkraft der Gäste gebrochen. Die Karl-May-Städter erkämpften nun auch Bälle in der Abwehr, welche Dirk Schwalbe mit drei Kontertoren gnadenlos bestrafte. Da selbst Matthias Scheer, unser Abwehrspezialist, sich am Konterspiel mit drei Toren beteiligte, wurde aus dem 24:19 ein 31:22. Der 34. Treffer, durch Marc Bohn erzielt, war zugleich das 600.Tor des Tabellenführers. Mit dem 35:24 Sieg hat die Mannschaft nun 34:8 Punkte und 601:450 Tore. Beides Bestwerte der Staffel.

Nach der Osterpause geht es im Fanbus zum letzten Punktspiel nach Rittersgrün. Der Reisebus ist zurzeit Restlos ausgebucht.

Das Sachsenringteam spielte mit L.Grämer u. H.Viehweg im Tor.

C.Schindler(2); C.Borck(2); D.Kunadt(7); M.Bohn(8); C.Titsch, M.Scheer(3); M.Feuereisen; M.Helbig(2); D.Schwalbe(6); D.Schettler(4); J.Möbius(1).

 

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 02.04.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.