SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend B

SV Chemnitz/Harthau - SV Sachsenring Hohenstein-Er. 17:25 (10:13)


Mit einem sicheren Auswärtserfolg festigte das B-Jugendteam des SV Sachsenring den 3.Tabellenplatz. Lediglich bis zum 4:4 konnten die Gastgeber das Spiel ausgeglichen gestalten. Von da ab behaupteten die Karl-May.Städter permanent eine Führung, welche bis zum Pausenpfiff auf 13:10 ausgedehnt werden konnte. Da die Mannschaft nach den Ungereimtheiten der Vorwoche diesmal disziplinierter auftrat, verteilten sich die Torerfolge auf fast alle Spieler. Mit Beginn der 2.Halbzeit die stärkste Phase des Sachsenringnachwuchses. Bis auf 18:11 konnte davongezogen werden. Normen Unger im Tor zeigte wieder eine solide Leistung und hatte so großen Anteil an den wenigen Gegentoren. Beim 21:12 für die Gäste war das Spiel entschieden. In der Schlussphase wurde den Wechselspielern die Möglichkeit gegeben sich auszuzeichnen. Auch die 2. Halbzeit verlief sehr mannschaftsdienlich. Alle Spieler trugen sich in die Torschützenliste ein. So sollte es in den noch vier anstehenden Spielen im Monat November weiter gehen. Erfolgreichster Werfer in Chemnitz war Marvin Nobis mit sechs Toren. 


Das Sachsenringteam spielte mit N.Unger und Dustin Frese im Tor.

P. Weinhold(3), J. Möbius(3), M. Nobis(6),F. Braunsdorf(4), M. Neubert(1), M.K. Braun(1), P. Starke(4); K.Birkenkampf(3);

Am 07.11.2010 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.