SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend A – So wird die Vizemeisterschaft verspielt!

TSV Claußnitz – SG Sachsenring/HV Grüna  30:28 (14:10)

 

Mit einer unnötigen Niederlage begann das Jahr 2012 für die Spielgemeinschaft. Gegen eine fast B-Jugend der Gastgeber, konnte man sich nicht durchsetzen. Schon zu Beginn ein 3:6 Rückstand. Einen zwischenzeitlichen Ausgleich folgte bis zur Pause ein 10:14. Spätestens hier hätte man Aufwachen müssen. Einem kurzen Aufbäumen zum 18:18 folgte wieder ein 21:25 Rückstand. Davon erholte sich die Spielgemeinschaft nicht mehr. Der Claußnitzer Treffer zum 29:24 glich schon einem Debakel. Da nützte dann auch der Schlussoffensive nichts mehr. Verwunderlich ist diese Leistung allerdings nicht. Einige Spieler haben monatelang keinen Ball in der Hand gehabt. Nur mit Talent geht es eben nicht. Verwunderlich ist nur, dass es kein Zusammenraufen des Teams gibt. So verspielt man die mögliche Vizemeisterschaft. Zwar liegt die Mannschaft noch auf Platz zwei. Aber am Samstag kommt der Spitzenreiter Annaberg ins HOT-Sportzentrum. Bei einer Niederlage ist der 2.Platz wahrscheinlich Geschichte.

 

Die Spielgemeinschaft spielte mit M.Rottluff im Tor.

N.Schellig(3); C.Leichsenring(4); S.Sonntag(8); A,Hinke; J.Möbius(4); M.Schmiedel(3); A.Grunau(5); K.Freitag.

 

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 23.01.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.