SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Kreisliga Männer

SV Sachsenring Hohenstein-Er. II –SV Sachsen Werdau II 20:23 (10:13)

Gegen den Absteiger aus der Bezirksklasse war die 2. Mannschaft des SV Sachsenring über die gesamte Spielzeit ein gleichwertiger Gegner. Die Gäste, die im Hinspiel noch mit 30:11 triumphierten, brachten nur mit viel Glück am Ende den Sieg nach Hause. Im ersten Spielabschnitt liefen die Gastgeber immer einem Rückstand hinterher. Doch dieser betrug nie mehr als drei Tore. Folgerichtig 10:13 zur Pause. Das gleiche Bild in der 2. Halbzeit. Nur einmal lag man mit 13:18 in Rückstand. Fünf Minuten vor Schluss beim 19:21 war der Anschluss erreicht. In dieser entscheidenden Spielphase prallte ein 7m Strafwurf der Gäste vom Innenpfosten ins Tor und im Gegenzug ein Wurf der Gastgeber vom Innenpfosten  ins Spielfeld zurück. Mit etwas mehr Glück wäre ein Unentschieden möglich gewesen. Mit neun Treffern war Pierro Bittrich der überragende Schütze in seinem Team.

Das Sachsenringteam spielte mit
E.Zimmer im Tor.
D.Rabe; R.Weber(1); O.Dost(2); M.Richter; G.Möbius(2); P.Bittrich(9); M.List(1); A.Böhme;
J.List(1); M.Schilling(3); U.Schwalbe(1).

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 27.02.2012 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.