SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2.Bezirksklasse Männer

SV Sachsenring Hohenstein-Er. I – TSV Burkhardtsdorf  36:8 (18:5)

Leider konnten die ca. 200 Zuschauer (neuer Rekord) „ nur“ einen überaus deutlichen neunten Heimsieg feiern, weil am Vortag Oederan überraschend deutlich sein Auswärtsspiel gewann. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Nun fehlen dem Tabellenführer in den restlichen fünf Punktspielen nur noch zwei Punkte zum Aufstieg und der Meisterschaft. Der Spielverlauf ist schnell geschildert. Das Sachsenringteam begann sehr konzentriert und ging 5:1 in Führung. Den Gästen gelang der Ausgleich zum 5:5. Das war`s dann auch. Die völlig harmlosen Angriffe des TSV wurden bereits in der Abwehr entschärft und reihenweise mit Kontertoren bestraft. Nur die Pausensirene beendete beim Stande von 18:5 das „Preisschießen“.

 

In Halbzeit zwei kam es noch schlimmer für den Tabellenletzten. Während die Gastgeber wieder 18 Treffer erzielten und dabei noch hochkarätige Chancen vergaben, kamen die Burkhardtsdorfer lediglich noch zu zwei Feldtoren und einen Strafwurftreffer. Außer Matthias Scheer, der wieder über 60min eine tolle Abwehrleistung bot, trugen sich alle Spieler in die Torschützenliste ein. Dabei konnten nach einer schwächeren Phase die beiden Außenspieler Dirk Schwalbe(6 Treffer) und Christopher Schindler(4 Treffer) formverbessert gefallen. Mit 10 Treffern verbesserte Marc Bohn seinen Spitzenplatz in der Torjägerliste.

Dirk Schwalbe beim Sprungwurf - Foto Holger Schindler

Denny Kunadt beim Sprungwurf - Foto Holger Schindler

 

Fotos von Holger Schindler

Das Sachsenringteam spielte mit
L.Grämer u. H.Viehweg im Tor.
C.Schindler(4); C.Borck(4); D.Kunadt(3); M.Bohn(10); C.Titsch(1), M.Scheer;
M.Feuereisen(1);M.Helbig(2); D.Schwalbe(6); D.Schettler(5).

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 27.02.2012 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.