SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend A

SG Sachsenring / Grüna - Claußnitz 25:21

Trotz der bisher schwächsten Leistung in einem Heimspiel konnte der Sieg und damit die Tabellenführung zurückerobert werden. Was einige Aktive in diesem Spiel den zahlreichen Zu- schauern und den beiden Übungsleitern anboten, hatte mit Bezirksliga nichts zu tun. Einzig der Torhüter Martin Rottluff, Julian Möbius(8 Treffer) und mit Abstrichen Samuel Sonntag(6 Treffer) konnten in diesem Spiel überzeugen. Da die Gäste ohne Auswechselspieler angereist waren und der beste Torschütze der Claußnitzer durch eine kurze Deckung ausgeschaltet wurde, entwickelte sich ein torarms Spiel bis zur 15.Minute. Eine 2:0 Führung verspielte die SG und lag sogar 3:4 in Rückstand. Doch dann wurde man langsam Erfolgreicher.

Martin Rottluff hielt zwei 7m-Strafwürfe und im Gegenzug jeweils Torerfolge. So konnte man sich bis auf 10:5 absetzen. Mit 11:7 wurden die Seiten gewechselt. Als nach der Pause endlich einmal der Rekordtorschütze Samuel Sonntag mit Toren zum Erfolg beitrug, sah das Team beim 14:8 wie der sichere Sieger aus. Kurze Zeit später stand es aber nur noch 15:13. Nur wenige Angriffe konnten die Gäste das Spiel noch offen halten. Als die Gastgeber erneut mit 21:17 davonzogen war Claußnitz geschlagen. Wenn sich perspektivisch die Trainingsarbeit nicht verbessert, erlebt man ein böses Erwachen. Vielleicht schon nächste Woche beim HC Annaberg-Buchholz.

Das Sachsenringteam spielte mit:
O.Berthold(1); N.Schellig(4); C.Leichsenring(2); S.Sonntag(6); A,Hinke; J.Möbius(8); M.Schmiedel(1); A. Grunau(3)

Am 15.11.2011 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.