SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Bezirksliga männl. Jugend B - Überraschende Niederlage gegen den Vorletzten der Tabelle

TSV Claußnitz -  SV Sachsenring Hohenstein-Er. 30:25 (13:14)

 

Hatte man das Heimspiel mit 22:13 gewonnen, so fasste das Sachsenringteam allein in der 2. Halbzeit des Spiels 17!!! Gegentore.  Von Beginn an lagen die Claußnitzer in Führung. Erst beim 6:6 der Ausgleich. Dann verlief die 1.Halbzeit ausgeglichen. Kurz vor dem Seitenwechsel gelang dem Favoriten sogar mit 14:11 eine Führung zu erzielen. Mit einem knappen 14:13 wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause wieder eine ausgeglichene Begegnung. Der letzte Führungstreffer der Sachsenringspieler war das19:18.

Danach fiel die Vorentscheidung. Claußnitz glich nicht nur aus, sondern zog bis auf 23:19 davon. Obwohl noch zweimal auf zwei Tore verkürzt werden konnte, musste die dritte Niederlage in Folge hingenommen werden. Wenn man bedenkt, Claußnitz trat vor diesem Spiel mit 4:20 Punkten an, macht diese Niederlage nachdenklich.

 

Das Sachsenringteam spielte mit S.Schirmer u. D.Frese im Tor

M.Neubert(3); T.Heilmann(3); K.Birkenkampf(9); E.Bodach(1); .Möbius(2);F.Braunsdorf(7); F.Titsch;

Spielbericht von Bernd Lawrenz

Am 23.01.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.