SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

männl. Jugend C

SV Sachsenring Hohenstein-Er.- TSV Oelsnitz  24:26 (14:13)


Im erst zweiten Punktspiel der Saison eine vermeidbare Heimniederlage für das C-Jugendteam des SV Sachsenring. Obwohl in Bestbesetzung antretend, hatte man gegen die völlig unbekannten Vogtländer einen Fehlstart. Es waren noch keine 5min gespielt und schon lagen die Gastgeber mit 1:4 in Rückstand. Dieser wurde erst beim 7:7 ausgeglichen. Dabei konnte im Angriff nur Paul Zilly überzeugen. Er warf acht der 14 Tore in Halbzeit eins. Als  beim Stande von 9:10

vier Treffer in Folge erzielt wurden, die Führung zum 12:10. Obwohl der TSV körperlich die kleineren Spieler hatten, bekamen das Sachsenringteam diese nicht in Griff. Mit 14:13 ein hauch dünner Pausenvorsprung. Im zweiten Spielabschnitt wechselte die Führung permanent.


Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Als die Gastgeber kurz vor Spielende mit 24:22 dem Sieg ganz nah waren, verspielten sie drei Angriffe in Folge. Anstatt Ihren stärksten Werfer in Szene zu setzen, wurde unmotiviert auf das Tor geworfen. Anders die Gäste, sie setzen Ihren Kreismittelspieler immer wieder ein, welcher trotz Manndeckung nicht zu bremsen war. So erreichte Oelsnitz den Ausgleich zum 24:24. Die letzten Angriffe des Sachsenringteams wurden dann auch noch überhastet vergeben, sodass eine bittere Niederlage in Kauf genommen werden musste. Erfolgreichster Schütze mit 13 Toren war Paul Zilly.

Fazit: Das Team zeigte gegenüber dem ersten Spiel eine deutliche Leistungssteigerung. Aber auch in dieser Alterklasse muss dringend die Abwehrarbeit verbessert werden. Im ersten Spiel 24 Gegentore, im zweiten Spiel 26 Gegentore. Damit werden Siege sehr schwer zu erringen sein.   


Das Sachsenringteam spielte mit Simon Schirmer im Tor.

Q.Merker(1); V.Buttkau(1); R.Held(3); H.Stöckel; E.Bodach(5); F.Titsch; S.Schwarz; V.Langbein(1); E.Möbius; P.Zilly(13). 

Am 25.10.2010 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.