SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

SV Sachsenring Hohenstein-Er. –TSV Mittweida 26:21 (15:13)

Zum vorentscheidenden Spiel im Kampf um die Podestplätze hatte die C-Jugend die Mannschaft aus Mittweida zu Gast. Aufgrund der knappen Hinspielniederlage (1 Tor) hatte sich das Team einiges vorgenommen. Hinzu kam, dass die Tabellensituation (3 Mannschaften mit 12 Minuspunkten) einen Heimsieg erforderte. Dieser große Druck wirkt gerade in der Anfangsphase wie lähmend auf das junge Team. Sowohl im Angriff als auch in der Abwehr fand man keine Stabilität, so dass man bereits nach einer Viertelstunde mit 3 Toren in Rückstand geriet. Umso wichtiger war dann die Schlussphase der ersten Halbzeit, die dank einer Steigerung der gesamten Mannschaft positiv gestaltet werden konnte. So ging es mit einer 15:13 Pausenführung in die Halbzeit. Erwähnt werden muss hier der 15. Treffer, da dieser erstmals durch eine "schnelle Mitte" erzielt werden konnte und sich hier das gezielte Training bezahlt gemacht hat.

In der Kabine war es daher sehr ruhig, da die Mannschaft nach anfänglichen Schwierigkeiten gerade in der Defensive sehr stabil stand und darauf aufbauend auch im Angriff zunehmend in Schwung geraten war. Mit dieser Einstellung wurde auch nach der Pause sehr konzentriert gespielt, so dass ein Zwischenstand von 19:14 herausgespielt werden konnte. Im Gefühl des sicheren Sieges leistete sich jedoch das Team in der Folgezeit einige Aussetzer, so dass der Vorsprung 5 Minuten vor Ende auf 22:21 dahin schmolz. Hier zeigte sich jedoch der große Teamgeist der Mannschaft am heutigen Tag, die nach 2 Zeitstrafen gegen Mittweida mit hoher Aggressivität in der Defensive die Bälle erkämpften und so im Angriff noch 5 einfache Tore erzielte. Am Ende freute sich die Mannschaft und auch der Trainer über einen auch in dieser Höhe verdienten 26:21 Heimsieg.

Herausragend war heute die Teamleistung, wobei Moritz und Sven mit jeweils 10 Treffern sowie Rudi mit seinem ersten Doppelpack im Angriff besonders erwähnt werden müssen. Alles in allem haben die Zuschauer ein sehr spannendes und enges Spiel gesehen, welches diesmal von unserem Team jedoch erfolgreich nach Hause gebracht wurde.

Mit diesem Sieg konnte die C-Jugend ihren hervorragenden 2. Tabellenplatz (nach Minuspunkten) verteidigen und freut sich auf das letzte Heimspiel in dieser Saison am nächsten Sonntag (13:00 Uhr) gegen Niederwiesa, zu dem alle Fans herzlich eingeladen sind.

Unser Team spielte mit:

Raphi, Felix (Tor)

Moritz (10), Sven (10), Marcel (3), Rudi (2), Niclas (1), Jonas

Spielbericht von Renè Mertins

Am 08.04.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.