SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Unmittelbar nach Abschluss der erfolgreichen Punktspielsaison organisieren die Sachsenringhandballer bereits das 18. Handballturnier der Werkstätten für behinderte Menschen im Landkreis Zwickau. Austragungsort ist die Dreifeldhalle des HOT-Sportzentrum.

Am Samstag, den 21.04.12 wird ab 09:00 Uhr um die Pokale der Stadtverwaltung gekämpft.Sieben Mannschaften haben zum Turnier gemeldet. In zwei Leistungsgruppen wird das Turnier ausgetragen. Mit den Mannschaften aus Glauchau, Zwickau, Werdau und Hohenstein-Er. ist der Landkreis komplett vertreten. Als Gäste kommen zwei Mannschaften aus Radebeul.

Nach 12 Turnierspielen, welche jeweils über 2 x 7min ausgetragen werden, stehen die Sieger und Platzierten fest. Turnierbeginn ist 09:00 Uhr. Das Endspiel wird ca. 12:15 Uhr stattfinden.

Kreisliga männliche Jugend C – glückt der Sprung auf Bronze

Im letzten Punktspiel der Saison 2011/12 geht es für den Sachsenringnachwuchs noch einmal um zwei wichtige Punkte. Am Samstag 14:00 Uhr empfängt man die NSG Glauchau/Meerane. Mit einem Sieg in diesem Nachbarschaftsderby kann das Hohensteiner Team den 3. Tabellenplatz zurückerobern. Da es das letzte Punktspiel ist, hätte man die Bronzemedaillen erkämpft. Die Mannschaft sollte sich nicht vom 47:19 Sieg in Glauchau blenden lassen. Es wird sicherlich ein völlig anderes Spiel.

Kreisliga männliche Jugend D - Tabellenzweiter wird empfangen

Auch für den jüngsten Sachsenringnachwuchs geht es in einem Nachholspiel noch einmal um Punkte. Mit der NSG EHV/Nickelhütte Aue kommt der Tabellenzweite ins HOT-Sportzentrum. 15:30 Uhr wird dieses Spiel ausgetragen. Selbst ein unerwarteter Sieg würde den 7.Tabellenplatz nicht verbessern.

Spielvorschau von Bernd Lawrenz

Am 18.04.2012 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.