SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2. Bezirksklasse Männer

Nach den beiden Heimspielerfolgen geht am Samstag die Reise nach Klingenthal. Bisher

konnte das Sachsenringteam in Klingenthal noch keinen Punkt gewinnen. Überraschenderweise

sind die Musikstädter sehr schlecht in die Saison gestartet. Ohne Sieg mit 1:5 Punkten

liegt das Team auf Platz zehn in der Tabelle. Das letzte Spiel gegen Thalheim wurde mit

24:36 !!! verloren. Kann der SV Sachsenring dies nutzen und zum erstem mal die Punkte aus

Klingenthal entführen?  Diese Frage wird am Samstag ab 16:30 Uhr in der Sporthalle

Am Amtsberg beantwortet. Die Sachsenringmänner haben in der vergangenen Saison bewiesen,

dass auch Auswärts Leistung geboten wird. Sie sind heiß auf diese Herausforderung.

Kreisliga Männer

Die 2.Mannschaft des SV Sachsenring Hohenstein-Er. trifft im nächsten Punktspiel auf den

SV Niederfrohna. Gegen diese Nachbarn bestritt man schon zahlreiche Punktspiele mit

wechselnden Erfolg. Die Gastgeber sind mit 0:4 Punkten in die Saison gestartet. Sie werden

alles daran setzen den ersten Sieg zu feiern. Doch wenn das Sachsenringteam in einigermaßen

guter Besetzung antreten kann, wird es schwer für Niederfrohna. Ausgetragen wird das Spiel

am Sonntag 14:45 Uhr in der Sporthalle des BSZ in Limbach-Oberfrohna.

 

Bezirksliga männl. Jugend A spielfrei

Bezirksliga männl. Jugend B

Das B-Jugendteam des SV Sachsenring Hohenstein-Er. reist in die Handballhochburg nach Aue.

Am Sonntag ab 15:00 Uhr trifft man auf die 2. Mannschaft  der NSG EHV/Nickelhütte Aue.

Die Gastgeber stehen mit 0:6 Punkten am Tabellenende. Dies soll aber nichts besagen. Man

weiß vorher nie welche Besetzung die NSG aufs Parkett bringt. Ausgetragen wird das Spiel

in der Halle am Zeller Berg.

 

Kreisliga männl. Jugend C

Am Sonntag bereits ab 09:00 Uhr wird diese Alterklasse ein weiteres Kreisligapunktspiel

bestreiten. Die Mannschaft des ESV Lok Chemnitz ist Gastgeber in Einsiedel. In der Halle

des Gymnasiums wird diese Begegnung ausgetragen. Für unser Team ein völlig neuer und

unbekannter Gegner. Allerdings mit 5:1 Punkten steht die Lok auf Platz zwei der Tabelle.

 

Kreisliga männl. Jugend D

Der jüngste Sachsenringnachwuchs hat die weiteste Reise der Nachwuchsmannschaften vor

sich. Die Reise geht nach Zschorlau. Der Gastgeber ist der ESV Zschorlau, ein unbeschriebenes

Blatt für das Sachsenringteam. Beide Mannschaften stehen mit 2:4 Punkten im Mittelfeld der

Tabelle. Anwurf des Spiels ist am Sonntag 11:00 Uhr. Es wäre zu wünschen die Karl-May-Städter

könnten zum ersten Mal in voller Besetzung antreten.

Spielvorschau von Bernd Lawrenz

Am 27.09.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.