SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2. Bezirksklasse Männer

Nach der einwöchigen Punksspielpause geht die Reise der Sachsenringhandballer in die

Zwönitztalhalle nach Burkhardtsdorf. Mit dieser Halle hat der Tabellendritte keine guten Er-

fahrungen. Vergangenes Jahr verlor man gegen den TSV nach schlechtem Spiel mit 20:21.

Zum Saisonauftakt eine deutliche Niederlage gegen Tanne Thalheim. Doch das ist vergessen,

vielmehr will das Team an das gute Heimspiel gegen Lichtentanne anknüpfen. Die Gastgeber

sind sehr schlecht gestartet und liegen mit 2:8 Punkten auf den vorletzten Tabellenplatz. Sie

werden also alles daran setzen weiter zu Punkten. Doch die Karl-May-Städter wollen sich

für die Niederlage vom letzten Jahr revanchieren. Dabei können sie erstmals Michel Helbig

als Kreismittelspieler wieder einsetzen. Es wird ein spannender Kampf mit knappen

Ausgang werden. Anwurf dieses Spiels ist am Sonntag 10:45 Uhr in Burkhardtsdorf.

 

Kreisliga Männer

Bereits am Samstag 14:00 Uhr setzt die 2.Mannschaft des SV Sachsenring die Punktspiele fort.

Dabei treffen sie auf den Absteiger aus der 2. Bezirksklasse SV Sachsen Werdau II. Beide Mann-

schaften stehen mit 4:4 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Ausgetragen wird das Spiel in der Sport-

halle des Gymnasiums in Werdau.

 

Bezirksliga männl. Jugend A

Als Tabellenführer reist das A-Jugendteam der SG Sachsenring/HV Grüna nach Burgstädt. Gegner

ist die Mannschaft des Burgstädter HC. Die erste Begegnung(es wird eine Drei-Fach-Runde gespielt)

im HOT-Sportzentrum gewannen die Gastgeber mit 24:22. Der HC wird sicherlich auf Revanche brennen.

Bleibt nur zu hoffen, die Personaldecke der SG ist besser als beim letzten Auswärtsspiel

als man ohne Wechselspieler antrat.

 

Bezirksliga männl. Jugend B

Das Bezirksligateam der Alterklasse männl. Jugend B reist zum Derby nach Meerane. Am Sonntag

ab 13:00 Uhr ist die NSG Glauchau/Meerane Gastgeber für dieses Punktspiel. Die Spielgemeinschaft

aus Glauchau und Meerane steht mit 4:6 Punkten auf Platz sieben der Tabelle. Von der Tabelle her

ist das Sachsenringteam(7:3 Punkte und Platz 4) also Favorit. Mit einem Sieg erringt man einen

Medaillenrang, da der Tabellenführer auf den Zweitplatzierten trifft.   

 

Kreisliga männl. Jugend C spielfrei

Kreisliga männl. Jugend D

Bereits am Samstag ab 12:45 Uhr kämpft der jüngste Sachsenringnachwuchs wieder um Punkte.

In Werdau kommt es bereits zum Rückspiel gegen die NSG Westsachsen. Die Gastgeber mussten

im HOT-Sportzentrum das Spiel verletzungsbedingt mit vier Feldspielern beenden. Deshalb darf

man den 29:15 Sieg der Gastgeber nicht überbewerten. Beide Mannschaften stehen mit 2:8 Punkten

am Tabellenende.

Spielvorschau von Bernd Lawrenz

Am 25.10.2011 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.