SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

2.Bezirksklasse Männer

Auf Grund des Volkstrauertages wird das Bezirksklassenspiel des SV Sachsenring am Sonntag zu ungewohnter Zeit (15:00 Uhr) gegen die 2. Mannschaft des SV Schneeberg angepfiffen.

 

Das Sachsenringteam muss aus Urlaubsgründen auf den zurzeit besten Torschützen und Spielmacher Denny Kunadt verzichten. Das macht die Aufgabe gegen die wurfgewaltigen Gäste aus Schneeberg besonders brisant. Der letzte 33:32 Sieg in Klingenthal ist Warnung genug für die Gastgeber. Das Sachsenringteam muss also in erster Linie durch gute Abwehrarbeit die Schneeberger bremsen und über schnelles Umkehrspiel den dringen benötigten Heimerfolg anstreben. Da der Gegner mit 8:6 Punkten nur einen Punkt mehr als die Karl-May-Städter (7:7 Punkte) hat und sie noch nie im HOT-Sportzentrum gewinnen konnten, wird es zu einer äußerst spannenden und knappen Auseinandersetzung kommen. Die Sachsenringmänner brauchen dabei eine besonders Stimmungsvolle Kulisse von der Tribüne.

 

Da im Vorspiel die 2. Männer im Einsatz ist, wird dieser Handballnachmittag mit Glühwein, dem Grillmeister "Berti" und einigen Überraschungen umrahmt. Also Handballfans kommt in die Halle und macht Stimmung, dass sich die Balken biegen. Das Team wird alles geben, damit die Punkte errungen werden. 

 

Kreisliga Männer

Nach zwei ausgefallenen Spielen greift die 2. Männermannschaft des SV Sachsenring Hohenstein-Er. endlich wieder in den Punktspielbetrieb ein. Im HOT Sportzentrum wird am Sonntag um 13:00 Uhr die 2. Mannschaft des BSV Limbach-Oberfrohna erwartet. Während die Gastgeber mit 4:0 Punkten noch verlustpunktfrei sind, haben die Gäste bereits vier Spiele ausgetragen und stehen mit 4:4 Punkten auf Platz fünf der Tabelle. Es wird darauf ankommen, mit welchem Personal die Sachsenringmänner das Spiel aufnehmen können. Auf jeden Fall ist eine spannende Auseinandersetzung zu erwarten, da es keinen Favoriten gibt. 


Bezirksliga männl. Jugend B

Eine weitere Auswärtshürde hat das Bezirksligateam männl. Jugend B des SV Sachsenring Hohenstein-Er. zu bestehen. Die Reise geht bereits am Samstag in die Handballhochburg nach Aue. Dort wartet die 2. Mannschaft der NSG EHV Nickelhütte Aue auf die Karl-May-Städter. Einen Vergleich gegen diese Mannschaft gab es bereits im HOT-Sportzentrum. Dieser wurde nur knapp mit 28:24 gewonnen. Von der Tabelle her ist man Favorit. Das Spiel wird 12:30 Uhr in der Sporthalle am Zeller Berg ausgetragen.



Kreisliga männl. Jugend C

Nach fünf Wochen Pause durch Spielausfälle kann die männl. Jugend C des SV Sachsenring Hohenstein-Er. endlich wieder einen Wettkampf bestreiten. Dabei hat das Team Heimrecht im HOT-Sportzentrum.

Empfangen wird die Spielgemeinschaft Marienberg/Zschopau. Die Gäste haben erst ein Spiel ausgetragen, welches verloren wurde. Die Gastgeber haben ein Punktekonto von 2:2. Bisher zeigte das Sachsenringteam noch keine überzeugenden Leistungen. Mann darf auf das Ergebnis dieses Spiels sehr gespannt sein. Anwurf am Sonntag ist 11:00 Uhr im HOT-Sportzentrum.



Kreisliga männl. Jugend D   spielfrei

Am 11.11.2010 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.