SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Zur letzten Vorbereitung auf die Saison 2013/2014 reist das Sachsenringteam zu einem stark besetzten Turnier nach Zschopau. Dort werden sechs Mannschaften um den Pokal der Stadt Zschopau kämpfen. Mit Rotation Weißenborn und der USG Chemnitz trifft man auf zwei Bezirksligisten. Der Gastgeber Zschopau und der SV Sachsenring Hohenstein-Er. als Mannschaften der 1. Bezirksklasse stehen dem bei einer Spielzeit von 20 min kaum nach. Der Burgstädter HV spielt in der 2. Bezirksklasse und Rotation Borstendorf als Kreisvertreter komplettieren das Turnier.

Im Turniermodus spielt Jeder gegen Jeden bei einer Spielzeit von 1 x 20 min. Im letzten Jahr verpasste das Sachsenringteam den Turniersieg nur wegen des schlechteren Torverhältnis. An diese Leistung anzuknüpfen wird sehr schwer, da der Mannschaft beide Stammtorhüter nicht zur Verfügung stehen. Lars Grämer wird nach seinem Unfall längere Zeit kein Handballspiel bestreiten können und Hubert Viehweg plagt sich mit einem Muskelfaserriss herum. Dirk Schwalbe ist nach seinem Knöchelbruch auf dem Weg der Besserung und Denny Kunadt beginnt seinen Jahresurlaub.

Trotzdem reist die Mannschaft mit acht Feldspielern und einem Torhüter zum Turnier um bestmöglich zu bestehen. Denn schon nächste Woche steht das erste Pflichtspiel im Bezirkspokal in Penig auf dem Programm.

Spielvorschau von Bernd Lawrenz

Am 27.08.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Turniere
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.