SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

1. Bezirksklasse Männer

Nach der Pause anlässlich der Winterferien, kommst es nun zum großen Derby im HOT-

Sportzentrum mit der Spielgemeinschaft aus Oberlungwitz und Grüna. Schon das Spiel in

Oberlungwitz verzeichnete einen Zuschauerrekord und war an Spannung kaum zu überbieten.

Am Ende retteten die Gastgeber mit einem 7m-Strafwurf das 22:22 Unentschieden. Im Rückspiel

werden die hoffentlich zahlreichen Handballfans schon mal vorab einen besseren Blick auf das

Spielfeld genießen können.

Spannender könnte die Ausgangslage dieser Begegnung kaum sein. Beide Mannschaften haben

14 Punkte auf dem Konto. Nur durch die bessere Tordifferenz liegt der Aufsteiger mit dem

7.Tabellenplatz vor der SG(8.Platz). Die Sachsenringmänner haben in der Rückrunde schon

fünf Punkte aus drei Spielen geholt. Den Gästen gelang bei zwei Niederlagen ein Unentschieden

und ein knapper Heimsieg in der Rückrunde.

Für das Sachsenringteam spricht die Heimstärke mit erst einer Niederlage und den tollen Fans im

Rücken.  Doch Derbys haben auch im Handball eigene Gesetze. Insofern wird dieses Rückspiel

wieder eine äußerst spannende und kampfstarke Auseinandersetzung. Die Sachsenringmänner

sind sich der Schwere der Aufgabe bewusst und hoffen mit voller Besetzung und stimmungsvoller

Kulisse natürlich die Punkte in eigner Halle zu erkämpfen.

Anwurf am Sonntag im HOT-Sportzentrum ist wie gewohnt 11:00 Uhr!

 

Kreisklasse Männer – Absteiger kommt ins HOT-Sportzentrum

Die 2. Mannschaft des SV Sachsenring empfängt die Mannschaft des TSV Lichtentanne. Eine

schwere Aufgabe Punkte zu erkämpfen. Die Gäste sind der Absteiger aus der 2. Bezirksklasse

und liegen derzeit auf den 3. Tabellenplatz. Schon im Hinspiel verlor man mit 17:27 recht

deutlich. Nun gilt es auf jeden Fall vor heimischer Kulisse achtbar zu bestehen.

Anwurf ist am Sonntag 09:00 Uhr im HOT-Sportzentrum!

 

Bezirksliga männl Jugend A  -  Jugendmannschaft empfängt Tabellenletzten

Auch das Jugendteam der männl. Jugend A hat Heimrecht. Mit der  Spielgemeinschaft HSC

Chemnitz kommt der Tabellenletzte ins HOT-Sportzentrum. Die Gäste haben erst einen Punkt

auf dem Konto und sollten zu bezwingen sein. Die erste Begegnung in Chemnitz gewann der

Sachsenringnachwuchs bereits mit 35:23. Alles andere als ein Sieg wäre eine Überraschung!

Anwurf ist am Sonntag 13:00 Uhr im HOT-Sportzentrum!

 

Kreisliga männl. Jugend C -   Schwere Auswärtsaufgabe

Als einzige Mannschaft muss der jüngste Nachwuchs bereits am Samstag antreten. Dabei hat das 

Team mit dem TSV Zschopau eine ganz schwere Aufgabe zu lösen. Die Gastgeber liegen Punkt-

gleich mit dem SV Sachsenring in der Tabelle. Nur durch die höhere Minuspunkzahl hinter dem

Karl-May-Städtern auf den 3.Platz. Da voraussichtlich der beste Werfer im Team fehlt(noch im

Winterurlaub), wäre ein Sieg eine Überraschung.

Anwurf am Samstag ist  16:15 Uhr in der Sporthalle des MAN-Gymnasium in Zschopau!

Bernd Lawrenz

Am 13.02.2013 durch Ronny Krübel veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.