SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

Noch 15 Tage bis zum Pokalendspiel!

Derzeit bereitet die Abteilung Handball des SV Sachsenring organisatorisch die vier Endspiele um die Bezirkspokale intensiv vor. Die Karl-May-Städter sind von der Spielbezirksleitung Chemnitz mit der Austragung am 1.Mai im HOT-Sportzentrum beauftragt worden. Nunmehr stehen auch die Anspielzeiten der einzelnen Spiele fest.

 

Ab 10:00 Uhr wird das Spiel der weiblichen Jugend A ausgetragen. Dafür haben sich die beiden Bezirksligisten Zwönitzer HSV 1928 und die NSG Fortschritt Crimmitschau/Langhessen qualifiziert.

 

Im Anschluss um 12:00 Uhr kommt es zum Endspiel der Frauen. Zwischen den Bezirksligamannschaften von der HSG Langhessen/Crimmitschau und der SG Nickelhütte Aue wird der Pokalsieger ermittelt.

 

Ab 14:00 Uhr treffen im Vorspiel zum Tageshöhepunkt die männlichen A-Jugendmannschaften von HC Einheit Plauen (Sachsenliga) und der NSG Oelsnitz/Oberlosa (Vizebezirksmeister) aufeinander.

 

Der Höhepunkt des Tages ist das Endspiel der Männermannschaften. 16:00 Uhr erfolgt der Anpfiff zum mit Spannung erwarteten Auftritt des einheimischen Sachsenringteams gegen den hohen Favoriten aus Plauen-Oberlosa.

Die Gäste beendeten die Bezirksligasaison auf den 3. Tabellenplatz. Der SV Sachsenring Hohenstein-Er. beendete die Saison auch mit dem 3. Tabellenplatz, jedoch eine Klasse tiefer. In eigner Halle sind die Sachsenringmänner allerdings in dieser Saison noch nicht bezwungen worden. Auf den Weg ins Finale räumten sie schon den Bezirksligist Schneeberg nach zweimaliger Verlängerung aus dem Weg.

Am 16.04.2014 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.