SV Sachsenring e.V. – Handball

Sport, im Verein am schönsten

1. Bezirksklasse Männer – Sachsenringhandballer erwarten Spitzenteam

Nach einer fünf wöchigen Heimspielpause ruft endlich wieder das HOT-Sportzentrum. Erwartet wird die Sachsenligareserve des Zwönitzer HSV. Die Gäste liegen punktgleich mit Meerane auf den 2. Tabellenplatz. Beide Mannschaften haben 18:8 Punkte.

Von der Tabellensituation her ist die 2. Mannschaft des HSV klarer Favorit. Doch da wäre noch eine Rechnung aus dem Hinspiel offen. Nach großen Kampf und ohne Wechselspieler verlor das Sachsenringteam in Zwönitz in letzter Minute mit 21:22. Dieses Ärgernis und die Tatsache, dass Zwönitz erst zwei Auswärtssiege erreicht hat, lässt ein wenig Hoffnung auf kommen.

Die Sachsenringmänner sind sich der Schwere der Aufgabe bewusst und wollen auf jeden Fall einen beherzten Kampf liefern. Der 8. Mann auf der Tribüne sollte dazu beitragen die Spieler zur Bestleistung anzufeuern. Nur so wird es möglich sein, den Favoriten vielleicht einen oder zwei Punkte abzuknöpfen. Voraussicht kann mit voller Kapelle gespielt werden.

Anwurf ist am Sonntag wie gewohnt 11:00 Uhr im HOT-Sportzentrum!

 

Kreisklasse Männer – 2. Mannschaft des SV Sachsen Werdau wird erwartet

Auch die 2. Mannschaft des SV Sachsenring Hohenstein-Er. kann Heimrecht beanspruchen. Die Reserve des Bezirksligisten Sachsen Werdau liegt mit 9:9 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel verlor man mit 20:25. Es würde Zeit nach der langen Niederlagenserie endlich wieder einen Sieg zu holen und damit gleichzeitig die „rote Laterne" abzugeben. Entscheidend wird sein, welche Besetzung zur Verfügung steht!

Anwurf ist am Sonntag wie gewohnt 09:00 Uhr im HOT-Sportzentrum!

 

Bezirksliga männl. Jugend A - Gelingt der zweite Sieg

Mit der NSG Neudorf Muldental kommt ein Gegner ins HOT-Sportzentrum der schlagbar scheint. Die Gäste haben auch erst drei Spiele gewonnen. Gelingt nun im elften Saisonspiel der 2.Sieg?

Das erste Spiel gegen die NSG wurde unglücklich mit 29:31 im HOT-Sportzentrum verloren. Nun heißt es Revanche nehmen! Wichtig für einen Erfolg wird die Defensive sein. Es muss endlich einmal gelingen weniger als 30 Gegentore zuzulassen. Aggressive Abwehrarbeit ist notwendig um den Torhüter zu unterstützen. Nur so kommt man zum Erfolg!

Anwurf ist am Sonntag wie gewohnt 13:00 Uhr im HOT-Sportzentrum!

 

Kreisliga männl. Jugend C - Geht der Siegeszug weiter!

Auch der jüngste Sachsenringnachwuchs zeigt sein Können im HOT-Sportzentrum. Mit 14:6 Punkten auf den 2.Platz liegend und seit sechs Spielen ungeschlagen geht man gegen die Mannschaft vom Zwönitzer HSV favoritisiert ins Spiel. Da das Spiel in Zwönitz mit 32:12 deutlich gewonnen wurde, wäre eine Niederlage eine große Überraschung und würde gleichzeitig den 2. Tabellenplatz kosten. Also Jungs nehmt den Gegner nicht auf die leichte Schulter!

Anwurf am Sonntag wie gewohnt 14:45 Uhr im HOT-Sportzentrum!

Spielvorschau von Bernd Lawrenz

Am 16.01.2013 durch Martin Feuereisen veröffentlicht in Wettkampf
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.