SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Parteispende mal anders herum

Einen unerwarteten Besuch stattete Jörn Wunderlich von der Partei „Die Linke“ unserem Kinder –und Jungendtrainingsbetrieb ab.  Der Bundestagsabgeordnete äußerte sich sehr positiv über die Arbeit in unserer Abteilung, die auch nach außen hin wahrgenommen werde. Man habe in diesem Jahr viele soziale Projekte unterstützt und über Dritte von unserer Arbeit im Tischtennis-Stützpunkt Hohenstein-Ernstthal erfahren. Der Kreisverband habe sich deshalb zu einer vorweihnachtlichen, einmaligen Spende in Höhe von 2.500,00 EUR zur Unterstützung der Kinder- und Jugendarbeit entschlossen. Abteilungsleiter Jens Möbius zeigte sich erfreut aber gleichzeitig erstaunt: „Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, keine politische Partnerschaft aufzubauen. Dennoch ist solch eine spontane Aktion anerkennenswert und zeigt, dass wir wahrgenommen werden. Schon im Interesse unserer Kinder sagen wir deshalb ein wenig humoristisch: „Wir nehmen diese Spende gerne an!". Das unverhoffte Geld soll umgehend effektiv eingesetzt werden. Im neuen Kalenderjahr soll es einen weiteren Ballroboter geben.

img_5645

„Macht was draus!“ – Bundestagsabgeordneter Jörn Wunderlich bei der symbolischen Scheckübergabe

Am 20.12.2013 durch Thomas Führer veröffentlicht in Abteilungen
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.