SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

2. Bezirksliga: VfB Lengenfeld II gegen SV Sachsenring III 4:11

Durch einen hohen Auswärtserfolg beim bis dahin verlustpunktfreien Tabellenführer hat sich der Aufsteiger in die 2. Bezirksliga auf den Tabellenplatz zwei vorgekämpft. Eine 2:1-Führung aus den Doppelspielen bauten Maik Ließke, Philipp Hadlich und Christian Melzer mit jeweils Fünf-Satz-Siegen auf 5:1 aus. Jens Eifert musste sich knapp in fünf Sätzen geschlagen geben, aber die nächsten fünf Einzel gingen erneut an die Gäste, die damit den Doppelpunktgewinn schon unter Dach und Fach hatten. In den letzten drei Begegnungen gelang Lengenfeld nur noch eine Ergebniskosmetik. Hadlich und Ließke blieben beim Gast mit jeweils 2,5 Punkten ungeschlagen, die anderen Punkten erkämpften Ben Seifert (2), Melzer und Jens Eifert (jeweils 1,5)  und Steffen Rainer (1). Dank einer großartigen Mannschaftsleistung ein völlig verdienter Sieg.

Am 21.10.2012 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.