SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten


Einen gelungenen Einstand in die neue Saison konnte die Damenmannschaft des SV Sachsenring verbuchen. In einer etwas veränderter Aufstellung gegenüber dem Vorjahr, Katja Seifert rückt für Nadine Schubert, die eine Pause einlegt, ins Team, gelang mit zwei Erfolgen im Doppel ein gelungener Start in die Partie. Cindy Lawrenz erhöhte auf 3:0, aber Romy Steinmetz musste sich geschlagen geben. Nachdem Seifert den alten Abstand hergestellt hatte, kamen die Gäste auf 3:4 heran. Nach 2:2 Punkten aus den folgenden Partien, Steinmetz und Anja Schlegel waren erfolgreich, stand es 6:5 für die Einheimischen. Mit zwei klaren 3:0-Siegen machten Lawrenz und Steinmetz dann den ersten Dopppelpunktgewinn perfekt.

 

Am 12.09.2010 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.