SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Oberliga: SV Rotation Süd Leipzig gegen SV Sari HOT  7:9

Nur 12 Stunden später ging es für das Team in der Messestadt erneut auf Punktejagd. Für den verletzten Routinier Jens Möbius kam Alexander Roth vom Team der zweiten Mannschaft zu Einsatz. Trotz der kurzen Pause zeigte sich die Mannschaft der Gäste gut erholt und konzentriert. Nach den Doppeln und der ersten Einzelrunde führte Rotation knapp mit 5:4 und konnte den Vorsprung bis zum 6:5 halten. Mit einem Doppelschlag von Thomas Hornbogen und Juan Carlos Luperdi ging der SV Sari erstmals in Führung. Leipzig glich noch einmal aus, aber der gut aufgelegte Alexander Roth markierte das 8:7, welches Jiri Volek und Andre Grossu im Abschlussdoppel zum Sieg veredelten. In dieser Partie waren alle Spieler am Sieg beteiligt, der am Ende auch verdient war und somit konnte der dritte Tabellenplatz gefestigt werden.

Am 15.01.2012 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.