SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Oberliga Herren: SV Sari HOT gegen SV Dresden-Mitte 9:5

Mit dem achten Sieg im neunten Spiel haben sich die Männer des SV Sachsenring zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den %u201EHerbstmeistertitel%u201C in der Oberliga Sachsen gesichert. Mit 15:1 Punkten (ein Remis in Burgstädt) %u201Eüberwintert%u201C das Team auf Platz eins und wurde für eine überragende Hinrunde belohnt.

In der Partie gegen die Landeshauptstädter erwischten die Gastgeber einen guten Start und gingen nach Siegen von Andrey Grossu/Jiri Volek und Christian Hornbogen/Jens Möbius mit 2:1 in Führung. Diesen bauten Grossu und Volek mit zwei Siegen im ersten Paarkreuz weiter aus. Als Thomas Hornbogen zum 5:1 erhöhte, rechneten schon viele mit einem klaren Erfolg. Doch die Dresdner bewiesen Kampfgeist und glichen mit vier Punkten in Folge zum 5:5 aus. Volek und Thomas Hornbogen überzeugten spielerisch auch in ihren zweiten Einzeln und der großartige Kampfgeist von Christian Hornbogen und Jens Möbius sicherten den verdienten Doppelpunktgewinn, der anschließend mit den zahlreichen, treuen Zuschauern und Frei-Glühwein entsprechend gefeiert wurde.

 


Die Dresdner Mannschaft verlangte unserem Team alles ab und wurde erst mit den letzten Einzeln besiegt.

Am 05.12.2010 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.