SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

SV Sari HOT IIgegen TTC Annaberg 11:4

Der Reserve des SV Sachsenring gelang gegen die Erzgebirger ein in dieser Höhe nicht zu erwartetender Sieg. Für krankheitsbedingt fehlende Stammspieler kam mit dem 13jährigen Moritz Landgraf ein weiteres Nachwuchstalent der Gastgeber zum Einsatz. Zwar reichte es nur zu einem Satzgewinn, aber er konnte viele Erfahrungen sammeln.

Der erst 13Jährige Moritz Landgraf konnte gegen Annaberg viele Erfahrungen sammeln.

 

Sari legte mit 5:1 einen Blitzstart hin und baute diesen kontinuierlich aus. Alexander Uhle, Philipp Hadlich und Nico Dürrschmidt blieben ungeschlagen, Alexander Roth gewann beide Einzel.

Mit diesem Erfolg hat das Team den dritten Tabellenplatz gefestigt.

Konnte beide einzel siegreich gestalten: Alexander Roth (im Vordergrund).

Am 13.02.2011 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.