SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Landesliga Damen: SV Sari HOT gegen TSG Markkleeberg 8:5

Mit einem schwer erkämpften, aber auch nicht unverdienten Sieg haben die Damen des SV Sari nach zwei Sielen der Saison eine weiße Weste und 4:0 Punkte auf ihrem Konto. Nach den beiden Doppeln stand es zunächst 1:1. Romy Steinmetz/Anja Schlegel gewannen ihre Partie 3:0, während sich Cindy Lawrenz/Jennifer Geisler knapp mit 2:3 geschlagen geben mussten. Steinmetz und Lawrenz gewannen die nächsten beiden Einzel, aber die Randleipzigerinnen konnten zum 3:3 ausgleichen. In den nächsten vier Partien siegten Steinmetz und Lawrenz erneut, während Seifert und Schlegel auch ihre zweiten Partien verloren. Nach dem 5:5-Zwischenstand leitete Seifert mit einem Sieg im fünften Satz (14:12) den Doppelpunktgewinn für die Einheimischen ein, den die überragenden Steinmetz, die mit 3,5 Punkten ungeschlagen blieb, und Lawrenz (3 Punkte) in den nächsten beiden Einzeln perfekt machten.

 

Am 09.10.2011 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.