SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Oberliga: ESV Lok Zwickau gegen SV Sari HOT  2:9

 

Mit einem nie gefährdeten Auswärtsssieg in Zwickau haben die Männer vom SV Sari ihre Tabellenführung behauptet. Mit einer 2:1-Führung aus den Doppeln gingen die Gäste in diese Partie. Andrej Grossu/Jiri Volek und Christian und Thomas Hornbogen konnten ihre Begegnungen siegreich gestalten, während Ondrej Glasl und Jonathan Nunez als Verlierer vom Tisch gingen. Grossu und Glasl bauten im ersten Paarkreuz den Vorsprung auf 4:1 aus. Im mittleren Paarkreuz kam es zu einer Punkteteilung, Jiri Volek gewann sein Spiel, während Thomas Hornbogen gegen Friedrich Sacher den zweiten Punkt an die Gastgeber abgeben musste. Jonathan Nunez und Christian Hornbogen erhöhten im dritten Paarkreuz auf 7:2 für Sachsenrig. Mit ihren jeweils zweiten Siegen machten Grossu und Glasl den auch in dieser Höhe verdienten Auswärtssieg perfekt. „Nach einem etwas holprigen Auftakt in diese Partie haben wir den Spielfaden immer besser gefunden und konnten in den Einzeln dann doch eine überzeugende Leistung abliefern“, war vom Teamchef der Hohenstein-ernstthaler, Christian Hornbogen, nach Spielschluss zu hören. Jetzt liegt die ganze Konzentration auf der Partie am kommenden Wochenende,  wo es gegen Rotation Süd Leipzig ungleich schwerer werden wird, um bei Punkte einzufahren.

Am 28.01.2013 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.