SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Oberliga: SV Rotation Süd Leipzig gegen SV Sari Hohenstein-Ernstthal 4:9

Bereits 18 Stunden nach dem erfolgreichen Auftakt gegen die Leutzscher Füchse mussten die Sari-Männer bereits wieder an die Tische. Diesmal war man beim Leipziger Kontrahenten von Rotation Süd zu Gast. Ondrej Glasl und Jonathan Nunez gewannen das Auftaktdoppel knapp mit 13:11 im fünften Satz, wärend sich Andrey Grossu/Thomas Hornbogen glatt in drei durchsetzen konnten. Jiri Volek und Christian Hornbogen mussten sich in fünf Sätzen geschlagen geben und mit einer 2:1-Führung ging es in die Einzelspiele. Glasl, Grossu und Thomas Hornbogen konnten ihre Auftaktpartien erfolgreich gestalten und die Gäste führten nun mit 5:1. Aber die Einheimischen steckten nicht auf und verkürzten mit zwei Siegen gegen Volek und Marco Grebe auf 3:5. Nachdem Nunez den sechsten Punkt für die Gäste erkämpft hatte, zog Grossu im Spitzenspiel des Tages gegen Ceverny klar mit 0:3 den Kürzeren. Danach stellten Glasl, Volek und Thomas Hornbogen mit drei Siegen in Folge den verdienten Endstand her. Mit diesem erneuten Doppelpunktgewinn haben die Männer aus Hohenstein-Ernstthal die Tabellenspitze in der Oberliga übernommen. „Besser kann man nicht in die Saison starten, das war ein tolles Wochenende und macht jetzt schon Appetit auf die nächsten beiden Heimspiele“, war vom Teamchef Christian Hornbogen nach Spielschluss zu hören.

Am 30.09.2012 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.