SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Der 9:3-Erfolg des Staffelfavoriten aus Mühlhausen überraschte am Ende bei der Regionalligapremiere des SV Sachsenring bestimmt nicht wirklich, wohl aber der erfrischende und engagierte Auftritt der Hohenstein-Ernstthaler beim Heimspieldebüt. Wie die Gastgeber den Thüringern spielerisch und vor allem kämpferisch Paroli boten, nötigt allerhöchsten Respekt ab und wurde von den rund 160 Zuschauer mit toller Stimmung und Szenenapplaus belohnt.

Andras Turoczy/Ivan Proano gewannen das Auftaktdoppel mit 3:1, während sich Nick Neumann-Manz/Thomas Hornbogen mit 0:3 geschlagen geben mussten. Als Andrej Grossu/Jiri Volek einen 1:2-Rückstand ausgleichen konnten, fehlte auch im fünften Satz nicht viel zum Matchgewinn, doch beide gaben ihn mit 10:12 ab. Im ersten Einzel des Tages gewann Turoczy in einer gutklassigen Partie mit 3:1 gegen Theißmann und glich zum 2:2 aus. Danach legten die Thüringer einen Zwischenspurt ein und zogen nach drei Siegen in Folge auf 5:2 davon. Andrej Grossu brachte seine Mannschaft mit einem 3:0-Erfolg auf 3:5 heran. Volek und Turoczy verloren ihre Spiele mit jeweils 1:3, wobei sie dennoch gut Akzente setzen konnten. Ivan Proano führte gegen Theißmann bereits mit 2:1 Sätzen, doch der Post-Spieler entschied die Sätze vier und fünf mit jeweils 11:9 denkbar knapp für sich und drehte die Partie noch. Erik Schreyer zeigte auch im zweiten Einzel seine Klasse und machte den Gesamterfolg für die Mühlhäuser perfekt. „Es hat sehr viel Spaß gemacht bei dieser tollen Atmosphäre zu spielen und Sachsenring wird seine Punkte noch holen“, war nach Spielschluss vom Kapitän der Gäste, Erik Schreyer, zu hören. Und Sari-Teamchef Christian Hornbogen sprach „von einer Niederlage, für die sich unsere Mannschaft nicht schämen muss, diese Leistung lässte für die kommenden Aufgaben hoffen“.

1309290039_1024_01

Regionalligapremiere gegen die Mannschaft von Post SV Mühlhausen II.

Mehr Fotos in der Bildergalerie !

Am 29.09.2013 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.