SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

1. Bezirksliga: SV Sari HOT II gegen TSV Germania Werdau 9:7

 Es war ein hartes Stück Arbeit, aber am Ende stand im 13. Spiel der 13. Sieg fest. Diese Begegnung hielt, was man sich von einem Aufeinandertreffen des Tabellenführers mit dem Zweiten erhoffen darf. Nur drei der insgesamt 16 Spiele wurde über die kurze Distanz von drei Sätzen entschieden, allein sechs Partien im entscheidenden fünften Satz beendet. „Wir wollen unsere weiße Weste behalten und werden die Werdauer auf keinen Fall unterschätzen“, war vor Beginn von Mannschaftsführer Philipp Hadlich zu hören. Und man tat gut daran, denn die Gäste präsentierten sich als spiel- und kampfstark. Frank Mäßig/Sven Hoppe und Felix Wolfermann/Alexander Roth konnten ihre Doppel siegreich gestalten, Alexander Uhle/Philipp Hadlich mussten sich im fünften Satz geschlagen geben. Die erste Runde in den Einzeln brachte mit 3:3 ein Remis und somit eine 5:4-Führung zur Halbzeit. Mäßig, Hoppe und Hadlich waren für die Gastgeber erfolgreich. Nun legten die Gäste einen starken Zwischenspurt ein und drehten die Begegnung mit drei Siegen in Folge zum 7:5.  Besonders schmerzhaft die dritte 2:3-Niederlage von Alexander Ulhle an diesem Tag, dem man die Unzufriedenheit auch ansehen konnte. Aber der Tabellenführer bewies nun, dass er zu Recht ganz oben steht. Der mit 2,5 Punkten beste Spieler des Tages, Sven Hoppe, sowie Alexander Roth und Philipp Hadlich, der beide Einzel gewinnen konnte, brachten die Einheimischen wieder mit 8:7 in Führung. Somit kam es zwangsläufig zum letzten Doppel. „Mäßig und Hoppe haben in dieser Saison noch kein Doppel verloren“, war vom Mannschaftsleiter Hadlich zu hören und ein hoffnungsvolles Lächeln rutschte über sein Gesicht. Und er sollte recht  behalten. Mit 3:0 setze sich das Spitzendoppel des SV Sari klar durch und sicherte damit dem Tabellenführer die weiterhin weiße Weste. Nun kann man im nächsten Heimspiel gegen Remse den Aufstieg schon vier Spieltage vor Saisonende endgültig perfekt machen.

Am 04.03.2012 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.