SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

TTV Bugstädt gegen SV Sari HOT 8:8

Nach nur einer kurzen Pause ging es bereits vier Stunden später erneut an die Tische. In der sehr gut besuchten Sporthalle bekamen die Zuschauer einer spannungsgeladene Partie zu sehen und nun hatten die Gäste noch mehr Fans im Rücken. Bis zum 5:4 für die Gäste haargenau der analoge Spielverlauf wie in Holzhausen, wobei die Niederlage von Möbius (10:12 im fünften Satz) besonders weh tat. Dann musste sich Grossu gegen Klimant in vier Sätzen geschlagen geben, aber Volek brachte mit seinem vierten Einzelsieg an diesem Tag die Gäste mit 6:5 in Führung. Nach zwei Niederlagen der Honbogen-Brüder, war es Möbius, der zum 7:7 ausglich. Als Grebe in fünf Sätzen verloren hatte, schafften Grossu/Volek mit einem klaren 3:0 im Abschlussdoppel das verdiente Remis und nach einem langen Tag wurde die Tabellenführung erfolgreich verteidigt.


Am 29.11.2010 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.