SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten


SV Sari Hohenstein-Er. gegen TSG Markkleeberg 8:5

 

Bereits zwei Tage später mussten die Damen erneut an die grünen Tische. Diesmal hatte man die Randleipzigerinnen aus Markkleeberg zu Gast und das Team zeigte sich nach der Niederlage gut erholt. Schon mit dem Gewinn der beiden Doppelspiele durch Steinmetz/Schlegel und Lawrenz/Seifert gelang den Gastgeberinnen ein Einstand nach Maß. Mit drei Siegen in Folge bauten Cindy Lawrenz, Romy Steinmetz und Katja Seifert den Vorsprung bis auf 5:1 aus. Doch die Gäste steckten zu keiner Zeit der Partie auf und kamen bedrohlich bis auf 5:6 heran. Die an diesem Tag mit 3,5 Punkten wieder ungeschlagene Romy Steinmetz mit dem zweiten und dritten Sieg, sowie Cindy Lawrenz mit ihrem zweiten Erfolg machten den Doppelpunktgewinn für die Hohenstein-Ernstthalerinnen perfekt und das Team steht nun mit 8:4 Punkten hinter Post Plauen wieder auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

 

Am 17.10.2010 durch Axel Franke veröffentlicht in Spielbericht
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.