SV Sachsenring e.V. – Tischtennis

Sport, im Verein am schönsten

Am Samstag empfangen die Herren vom SV Sachsenring den Tabellenvorletzten vom BSC Freiberg. Die Gäste aus der Bergstadt haben mit zwei Siegen aus den letzten vier Partien noch einmal Hoffnung im Abstiegskampf geschöpft. Allerdings hilft dem BSC nur ein Sieg in der Karl-May-Stadt, um weiter um den Verbleib in der Oberliga kämpfen zu können. Das Sari-Team benötigt seinerseits aber unbedingt zwei Erfolge in den verbleibenden beiden Heimspielen, um den anvisierten Platz drei in der Tabelle abzusichern. Aufgeschlagen wird in der Turnhalle auf dem Pfaffenberg bereits ab 14 Uhr.

Am 14.03.2012 durch Thomas Führer veröffentlicht in Spielvorschau
Zurück
Ihre E-Mailaddresse wird nicht veröffentlicht. Sie dient ausschließlich der Verifizierung des Kommentars
Sobald Sie die Benachrichtigungsfunktion aktiviert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Hinweis,dass neue Kommentare zu diesem Artikel verfügbar sind

Zur Vermeidung von "SPAM"- Nachrichten geben Sie bitte das Ergebnis ein.